Schlafsofas

SchlafsofasSchlafsofas werden immer beliebter, und zwar nicht nur als gelegentliche Schlafmöglichkeit, sondern als Bettersatz in Kinderzimmern oder kleinen Wohnungen, in denen Wohn- und Schlafbereiche zusammen gelegt werden. Und wenn man denkt, ein Schlafsofa sehe eben wie ein Schlafsofa aus, also nicht besonders aufregend, täuscht man sich. Denn es gibt heute unzählige Modelle in unterschiedlichstem Design und allen Preiskategorien.

Bei der Auswahl von einem Schlafsofa, besonders wenn man es täglich als Bett nutzen möchte, hat man allerdings außer dem Design auch auf andere Kriterien zu achten. Es gibt Modelle zum ausziehen. Bei ihnen soll man beachten, dass vor dem Sofa genug Platz vorhanden ist. Und es gibt Schlafsofas, deren Rücken und Armlehnen umklappbar sind, wodurch eine ebene Liegefläche geschaffen wird. Diese Sofas brauchen in ausgeklapptem Zustand nicht wesentlich mehr Platz als vorher. Es gibt Modelle mit Lattenrost oder ohne, mit Schaumstoff- oder Taschenfederkernmatratzen.

In jedem Fall muß der Ausklappmechanismus leicht zu bedienen sein. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten immer mehrere Modelle ausprobiert werden, und zwar nicht nur durch Probesitzen und -liegen, sondern auch durch mehrmaliges Auf- und Zuklappen.